Zum Mitmachen

Warum helfen?

Jeder Mensch hat verschiedene Stärken und Schwächen. Als Gemeinschaft ist es also wesentlich leichter und sinnvoller produktiv zu sein, da jeder im Sinne seiner Talente und Fähigkeiten agieren kann. Hieraus ziehen sich mehrere Nutzen:

  • Stärken ausbauen – Gerade unsere Stärken sind Eigenschaften, die wir gerne zum Ausdruck bringen und für die andere uns bewundern können.
  • Schwächen reduzieren – Diese eine Sache, die uns überhaupt nicht liegt und uns immer ein bisschen im Boden versinken lässt. Auch das ist kein Problem, da man sich in einer Gemeinschaft stets Feedback holen kann, die einem für die persönliche Entwicklung helfen. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen
  • Neues Lernen – Du hast etwas noch nie gemacht, weißt so ziemlich gar nichts darüber, aber der Bereich hat dich schon immer interessiert und du hast die Motivation und Lust Neues zu lernen? Auch das ist in Gemeinschaften mit dem richtigen Engagement immer möglich.
  • Kontakte knüpfen – Beim Arbeiten in größeren Gruppen, die thematisch sind, finden sich schnell 2-3 neue Bekanntschaften, die man sonst vielleicht nie getroffen hätte. Freundschaften entstehen überall zu jeder Zeit und das beste: Ihr habt eine Gemeinsamkeit, bevor ihr euch kennt.
  • Sozialer Zweck – Innerhalb der Jayvolution verfolgen wir den Zweck Denken zu fördern & Menschen zu verbinden. An allen Ecken ist es also möglich, uns zu unterstützen, ob die Hoffnung auf eine sinnvolle Wirtschaft, soziale Projekte mit anderen Menschen oder einfach nur eine Spende zur Umsetzung von Ideen, jede/r ist willkommen.

Getreu dem Motto „Wer anderen hilft, der hilft sich selbst.“ ist es also auf dieser Seite unser Wunsch, unsere Community zu erweitern, interessante neue Leute kennenzulernen und Anregungen für die Zukunft zu sammeln. Auf den weiteren Reitern finden sich immer kurze Abrisse von den aktuell relevanten Tätigkeiten rund um Jay. Kontaktiere uns auch gerne, solltest Du direkte Anregungen, Wünsche, Fragen oder Vorschläge haben.
Wir freuen uns auf Dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.